• 1
  • 2
  • 3

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Team des FCS vergrößert sich. Anita Wimmer zum Ehrenmitglied ernannt.

JHV16 Homepage

Bild: v. links: Manfred Springinklee (Stadtrat), Kalman Laslo (Vorstand) Elisabeth Öller,
Brigitte Bürgermeister, Anita Wimmer (Ehrenmitglied), Eduard Nagy, Karolina Mayer, Jürgen Mayer.

Team des FCS vergrößert sich. Anita Wimmer zum Ehrenmitglied ernannt.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung war das Vereinsheim des FC Schalding bis auf den letzten Platz gefüllt. Vorstand Laslo bedankte sich zu Beginn bei den vielen Besuchern für das zahlreiche Erscheinen.

Er erzählte, dass die Pergola dringend neu eingedeckt werden muss und man schon in den Startlöchern dazu steht. Außerdem steht der Verein trotz der Schuldenlast durch das Renovieren des Sandplatzes relativ gut da. Dies konnte Carmen Markowetz im darauffolgenden Kassenbericht auch belegen. Auch die Kassenprüfer Manfred Spinginklee und Manuel Klement würdigten die gute Arbeit und baten darauf um die Entlastung der Vorstandschaft.

Danach folgten die Berichte aus den Abteilungen:

Von der Fußballjugend wurde von der wichtigen und guten Zusammenarbeit mit dem FC Otterskirchen und der DJK Kirchberg v. W. berichtet. Eine wichtige Partnerschaft, die es erlaubt in allen Altersklassen eine Mannschaft stellen zu können. Im Herrenbereich konnte man im letzten Jahr endlich den Aufstieg in die Kreisklasse feiern. War man anfangs in der neuen Spielklasse lange ungeschlagen, benötigt man in den kommenden Spielen noch einige Punkte, um sich im Mittelfeld zu behaupten und nichts mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben. Dieses Vorhaben soll mit Lars Gilian gelingen, der nach dem Rücktritt von Thomas Hidringer das Traineramt übernommen hat. Als Neuzugang konnte man in der Winterpause Daniel Weinberger verpflichten.
Aus der Tennisabteilung berichtete Markus Seiderer. Sowohl die Damen, wie auch die Juniorinnen erreichten nach dem Aufstieg in die Kreisklasse den 4. Platz. Bei beiden Teams war die Saison sehr spannend, da auch bis zum Schluss ein Erreichen der Spitzenplätze möglich war. Ein Dank ging an Gabi Öller und Sabine Nagy, für die hervorragende Betreuung der Mädchenmannschaft.
Von den Stockschützen berichtete Franz Klement vom Aufstieg der Stockschützen in die Kreisliga. Außerdem macht den Stockschützen derzeit die Lärmbelästigung der nahen Autobahn sehr zu schaffen, da der angrenzende Wald gerodet werden musste und dadurch der Lärmpegel kaum mehr eine normale Unterhaltung erlaubt.
Danach erläuterte Maxi Springinklee kurz, dass alles rund läuft in der Damengymnastikabteilung. Allerdings werden neue Sportgeräte, insbesondere neue Therabänder benötigt.

Bei den darauf folgenden Ehrungen konnte Vorstand Laslo folgende Personen für Ihre Vereinstreue Ehren. 10 Jahre Mitgliedschaft: Anna-Maria Ahollinger, Timo Bauer, Jakob Fischer, Peter Kuppler, Felix und Marion Leebmann, Marina Nagy, Familie Rüther, Johannes Schiermeier, Peter Wagner und Alexander Würzinger. Für 25 Jahre wurden Manuel Klement und Ursula Wagner geehrt. Mitglied seit 40 Jahren sind Maria Ahollinger, Alois Brenauer jun., Brigitte Bürgermeister, Werner Bürgermeister, Roswitha List, Karolina Mayer, Eduard Nagy, Elisabeth Öller und Oswald Rauh. Über 50-jährige Vereinstreue freuten sich Jürgen Mayer und Manfred Springinklee.
Eine besondere Ehrung wurde Anita Wimmer zuteil. Frau Wimmer setzt sich seit Jahren an allen möglichen Stellen für den Verein ein und durfte sich an diesem Abend verdient zur Ehrenmitgliedschaft gratulieren lassen.

Nun standen, angeführt von Stadtrat Manfred Springinklee als Wahlleiter, die Neuwahlen an.

Die Vorstandschaft setzt sich nun folgendermaßen zusammen: 1. Vorstand bleibt Kalman Laslo, 2. Vorstand ist Peter Kuppler, neuer Kassier ist Jörn Rüther und 1. Schriftführer Patrick Heermann.

Der Vereinsausschuss ist folgendermaßen besetzt: 2. Kassier Carmen Markowetz, 2. Schriftführer Stefan Wagner, Jugendleiter Alexander Würzinger, AbtL. Fußball Armin Markowetz, AbtL. Tennis Markus Seiderer, AbtL. Stockschützen Franz Klement, AbtL. Damengymnastik Maximiliane Springinklee, als Sportbeauftragter fungiert Walter Kriegl. Erstmals stellten sich 8 Beisitzer zur Verfügung, diese sind: Erwin Markowetz, Christian Bürgermeister, Stefan Hutterer, Franz Höllseder, Manuel Nagy, Alexander Brunner, Paul Kapfhammer und Matthias Wimmer jun.

Zugriffe: 2536
nach oben