• 1
  • 2
  • 3

Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung 2021

JHV 2021

Bild: Die Vorstände Walter Kriegl (links) und Alex Brunner (rechts) gratulierten zum 40-jährigen Jubiläum Josef Maier (mitte links) und Rober Blach (mitte rechts)
 
 

Zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des FC Schalding l. d. Donau begrüßte Vorsitzender Kalman Laslo die anwesenden Vereinsmitglieder. Nach den Grußworten und seinem Bericht über das in Coronazeiten schwierige Vereinsjahr dankte Laslo der Mannschaft, dem Trainer und den Mitgliedern über die Unterstützung in dieser schwierigen Zeit.

Aus der Fußballabteilung berichtete Armin Markowetz über die vergangene Saison, aus der Tennisabteilung schilderte Tobias Jüttner. Die Damenmannschaft bestritt am Wochenende das letzte Heimspiel der Saison.

Im Kassenbericht erläuterte Kassier Jörn Rüther, dass es trotz Coronakrise und den damit verbundenen Mindereinnahmen im vergangenen Vereinsjahr gelungen sei, einen Gewinn zu erzielen. Der Kassenprüfbericht durch Manfred Springinklee und die Entlastung der Vorstandschaft durch die Mitgliederversammlung ergab keine Überraschungen.

Bei den darauffolgenden Ehrungen dankte Vorsitzender Laslo den Mitgliedern Robert Blach und Josef Maier für 40-jährige Mitgliedschaft. Hermann Koch, Werner Koch und Franz Öller sind sogar schon 50 Jahre treues Mitglied beim FCS. 2. Vorsitzender Walter Kriegl berichtete, dass am 11. September Fonse Doppelhammer auf dem Vereinsgelände des FC Schalding l. d. Donau im Rahmen seiner Stadiontour auftritt. Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Bei den Anträgen äußerte Ehrenmitglied Anita Wimmer den Wunsch, dass für die Kinder ein Bereich mit Schaukel, Wippe o. ä. angeschafft werde.

Zugriffe: 187
nach oben